Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 3 von 18  | instrumental: Orgel

Internationaler Georg-Böhm-Orgelwettbewerb Lüneburg

Gründungsjahr: 1985, Ort der Verleihung: Lüneburg

Fördermaßnahme: 2. Hauptpreis
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  30 Jahre
Vergabe: alle 3 Jahre
Reichweite: International
Datenbank-ID: 855 / 1216
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung

Superintendantur Lüneburg
Christine Schmid
Bei der St. Johanniskirche 4
21335 Lüneburg
TEL.: 0 41 31/4 20 77
FAX: 0 41 31/4 22 50
superintendent [ät] kirche-lueneburg.de
www.st-johanniskirche.de/
Superintendantur Lüneburg
Dietrich v. Amsberg
Bei der St. Johanniskirche 4
21335 Lüneburg
TEL.: (04131) 420 77
Beschreibung
Der 1. Preisträger wird zum Konzert an der St. Johannis-Orgel eingeladen (bisher auch mit einer Rundfunk- und Tonträgeraufnahme verknüpft).

Dieser Preis ist gestaffelt:

Internationaler Georg-Böhm-Orgelwettbewerb Lüneburg
Internationaler Georg-Böhm-Orgelwettbewerb Lüneburg
Internationaler Georg-Böhm-Orgelwettbewerb Lüneburg

Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch,englisch

Wer wählt aus?
Vergabe durch: 


Finanzierung
Träger/Stifter:
Sparkasse Lüneburg

Spartenzuordnung
Musik > instrumental: Orgel Hauptsparte 
Musik > Musik allgemein ---------- 
Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

Michael Erlhoff zur Rolle des Design und der Problematik von Auszeichnungen in diesem Bereich mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr