Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 61 von 179  | Design/Gestaltung

Glaspreis "Bayerischer Wald"

Gründungsjahr: 1984, Ort der Verleihung: Frauenau

Glaspreis "Bayerischer Wald" - 1. Hauptpreis
Fördermaßnahme: 1. Hauptpreis
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: Sonstiges, unregelmäßig
Reichweite: Regional
Datenbank-ID: 710 / 922
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung

Glasmuseum Frauenau
Britta Pinter
Am Museumspark 1
94258 Frauenau
TEL.: (09926) 94 10 20
FAX: (09926) 94 10 28
info [ät] glasmuseumfrauenau.de
Glasmuseum Frauenau
Britta Pinter
Am Museumspark 1
94258 Frauenau
TEL.: (09926) 9400 35
FAX: (09926) 9400 36
glasmuseum.frauenau [ät] bnv-regen.de
Beschreibung
Die mit Preisen ausgezeichneten Arbeiten sollen nach der Bewertung als Sondergruppe in der Dauerausstellung des Glasmuseums Frauenau verbleiben; soweit ihr Versicherungswert die Preissumme übersteigt, erfolgt ein zusätzlicher finanzieller Ausgleich. Alle weiteren, eingelieferten Objekte werden in der anschließenden Sonderausstellung als verkäuflich angeboten, soweit dies Autoren und Hersteller wünschen. Soweit die Exponate als verkäuflich gelten, sind in den Preis 20 % Zuschlag für das Glasmuseum Frauenau einzukalkulieren. Die Teilnehmer werden in einem Katalog biographisch erfasst und alle ausgestellten Objekte fotografisch darin abgebildet. Zur Zeit ruht der Glaspreis "Bayerischer Wald".

Dieser Preis ist gestaffelt:

Glaspreis "Bayerischer Wald" - 1. Hauptpreis
Glaspreis "Bayerischer Wald" - 2. Hauptpreis
Glaspreis "Bayerischer Wald" - 3. Hauptpreis

Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Glaskünstler/-innen und Glasgestalter/-innen sowie Betriebe des Glashandwerks und der Glasindustrie mit ihren Mitarbeitern, die ihr Tätigkeitsfeld im Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern haben. Form und Ausdruck der eingereichten Arbeiten sind der gestalterischen Freiheit der Teilnehmer überlassen; Grundbedingung ist die Verwendung des Werkstoffes Glas.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt


Finanzierung
Träger/Stifter:
Glasmuseum Frauenau

Spartenzuordnung
Design/Gestaltung > Glasgestaltung Hauptsparte 
Design/Gestaltung > Design allgemein ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr