Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 172 von 276  | Architektur/Denkmalpflege

Kalksandstein-Architekturpreis

Gründungsjahr: 1990, Ort der Verleihung: Hannover, Gesamtdotierung: 20.000 EUR

Die Auszeichnung ruht oder wurde eingestellt
Kalksandstein-Architekturpreis - 1. Preis
Fördermaßnahme: 1. Hauptpreis
Zielgruppe: Architekten und Bauherren
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: Sonstiges, alle sechs Jahre
Reichweite: National
Datenbank-ID: 1776 / 1043
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Rahmenveranstaltung: der Jahrestagung der Kalksandsteinindustrie
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung

Kalksandstein-Information GmbH & Co KG
Elvira Lindner
Entenfangweg 15
30419 Hannover
TEL.: (05 11) 27 95 40
FAX: (05 11) 279 54 54
info [ät] kalksandstein.de
www.kalksandstein.de
Kalksandstein-Information GmbH & Co KG
Frau Elvira Lindner
Entenfangweg 15
30419 Hannover
TEL.: (0511) 27 95 30
FAX: (0511) 279 54 54
info [ät] kalksandstein.de
www.kalksandstein.de
PREIS-WEBSEITE:  www.kalksandstein.de ...
Beschreibung
Ziel des Preises ist es, kostensparendes Bauen zu fördern, um vor allem jungen Familien preiswerten und zugleich qualitativ hochwertigen Wohnraum zu schaffen. Der Wettbewerb wurde 1996 aus finanziellen Gründen wieder eingestellt. 2005 wurde einmalig nochmals der Europäischer Kalksandstein Architekturpreis ausgelobt.

Dieser Preis ist gestaffelt:

Kalksandstein-Architekturpreis - 1. Preis
Kalksandstein-Architekturpreis - 2. Preis
Kalksandstein-Architekturpreis - 3. Preis

Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Prämiert werden im wesentlichen aus Kalksandstein hergestellte Bauten, die mit der Zielsetzung der Kosteneinsparung geplant und in Deutschland ausgeführt wurden. Die Bauten sollen zum Zeitpunkt der Auslobung nicht älter als fünf Jahre (gerechnet ab dem Tag der Abnahme) sein. Als Richtwert für eine qualifizierende Wirtschaftlichkeit sind 2.000 DM pro Quadratmeter (Kostengruppe 300 und 400 gem. DIN 276), bezogen auf die Bauwerkskosten, anzusehen. Kosteneinsparungen sollen in den Bereichen Planung, Materialeinsatz und Ausführung nachgewiesen werden. Eingereicht werden sollen alle zum Verständnis erforderlichen Pläne sowie ein entsprechender Erläuterungsbericht. Nähere Angaben zu Art und Umfang der geforderten Unterlagen macht der Auslober.
Für Wettbewerbsbeiträge aus anderen als den genannten Bereichen, die machbare Ideen und Konzepte zur Kostenoptimierung enthalten, ist ein Sonderpreis vorgesehen. Dies gilt auch für nicht ausgeführte Objekte. Der Preis wird dem für Planung und Ausführung verantwortlichen Team verliehen.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury


Finanzierung
Träger/Stifter:
Kalksandstein-Information GmbH & Co KG

Spartenzuordnung
Architektur/Denkmalpflege > Bauplanung/-ausführung Hauptsparte 
Architektur/Denkmalpflege > Architektur allgemein ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr