Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 37 von 273  | Architektur/Denkmalpflege

Bayerischer Architekturpreis - Staatspreis für Architektur

Gründungsjahr: 2007, Ort der Verleihung: München, Gesamtdotierung: 30.000 EUR

Bayerischer Architekturpreis
Fördermaßnahme: Hauptpreis, 3 Vergaben
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: Landesweit, Bayern
Datenbank-ID: 2586 / 3451
Dotierung:
10.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung

Bayerische Architektenkammer
Referat Wettbewerb und Vergabe
Dipl.-Ing. Architekt Oliver Voitl
Waisenhausstr. 4
80637 München
TEL.: (089) 13 98 80 24
FAX: (089) 13 98 80 33
voitl [ät] byak.de
www.byak.de
Beschreibung
Der Bayerische Architekturpreis ist in die vielfältigen Aktionen zur Stärkung der Baukultur in Bayern eingebunden. Ziel ist es, die baukulturelle Leistungen in breiter Form anzuregen und zu würdigen und das Bewusstsein der Öffentlichkeit für die gebaute Umwelt zu stärken.
 
Die Auszeichnung wird an bis zu drei ausgewählte Persönlichkeiten aus den Bereichen Architektur, Innenarchitektur sowie Landschaftsgestaltung vergeben. Einzelne, besonders herausragende Leistungen können zusätzlich mit einem Staatspreis für Architektur der Bayerischen Staatsregierung ausgezeichnet werden. Dieser ist undotiert.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 


Teilnahmebedingungen:
Vorschlagsberechtigt sind alle natürlichen und juristischen Personen mit Wohnsitz / Niederlassung im Freistaat Bayern
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt

Zusammensetzung:
Die Auswahl der Träger des Bayerischen Architekturpreises erfolgt durch ein ständig eingerichtetes,
unabhängiges Kuratorium, das das baukulturelle Geschehen in Bayern laufend beobachtet.

Mitglieder:
2011: Joachim Herrmann, Dipl.-Ing. Lutz Heese, Josef Poxleitner, Dipl.-Ing. Günther Hoffmann, Prof. Dipl.-Ing. Christiane Thalgott, Dr. h.c. Charlotte Knobloch, Dr. Michael Kerkloh, Prof. Dr. Claus Hipp, Prof. Dr. Armin Nassehi | 2007: Dr. Günther Beckstein, Dipl.-Ing. Peter Conradi, Prof. Dipl.-Ing. Hannelore Deubzer, Prof. Doris Dörrie, Dr. Otto Gassner, Dipl.-Ing. Lutz Heese, Prof. Dr. Claus Hipp, Prof. Dr. Armin Nassehi, Josef Poxleitner 

Geförderte/Geehrte
  • Horst Biesterfeld
  • Nicola Borgmann
  • Manfred Brennecke
  • Winfried Nerdinger (zudem Bayerischer Staatspreis für Architektur)
  • Thomas Richter (Büro Arc Architekten)
  • Theodor Hugues
  • Fritz Koenig (zudem Bayerischer Staatspreis für Architektur)
  • Sabine Reeh
  • Uwe Kiessler
  • Dieter Wieland (zudem Bayerischer Staatspreis für Architektur)
  • Werner Wirsing

Finanzierung
Träger/Stifter:
Bayerische Architektenkammer

Spartenzuordnung
Architektur/Denkmalpflege > besondere Verdienste Hauptsparte 
Architektur/Denkmalpflege > Architektur allgemein ---------- 
Architektur/Denkmalpflege > Innenarchitektur ---------- 
Architektur/Denkmalpflege > Landschaftskunst/-gestaltung ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr