Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 29 von 915  | Bildende Kunst

Arbeitsstipendien des Landes Niedersachsen

Gründungsjahr: seit Anfang der 80er Jahre, Ort der Verleihung: Hannover

Fördermaßnahme: Stipendium
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: Sonstiges, nicht festgelegt
Reichweite: Landesweit
Datenbank-ID: 1719 / 2383
Dotierung:
61.355 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Beran
Leibnizufer 9
30169 Hannover
TEL.: (0511) 120 25 63
FAX: (0511) 120 26 01
Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Beran
Leibnizufer 9
30169 Hannover
TEL.: (0511) 120 25 63
FAX: (0511) 120 26 01
Beschreibung
Das Arbeitsstipendium soll den/die Künstler/in finanziell in die Lage versetzen, verstärkt künstlerisch tätig zu sein.
 
Das Arbeitsstipendium soll den/die Künstler/in finanziell in die Lage versetzen, verstärkt künstlerisch tätig zu sein.
Stipendium
Dauer der Förderung: keine Angabe
Monatlicher Betrag: keine Angabe
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: keine Angabe 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Die Bewerber/-innen sollten ihren ständigen Wohnsitz in Niedersachsen haben. Das durchschnittliche monatliche Bruttoeinkommen des/der Antragsstellers/in in den letzten sechs Monaten vor Antragsstellung -ausgenommen Sonderzahlungen- soll die Endgrundvergütung der VerGr. III BAT (Endstufe) nicht übersteigen.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: 

Zusammensetzung:
Niedersächsische Kunstkommission, Niedersächsische Literaturkommission, Niedersächsische Musikkommission

Finanzierung
Träger/Stifter:
Land Niedersachsen

Spartenzuordnung
Bildende Kunst > Bildende Kunst allgemein ---------- 
Literatur > Literatur allgemein ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr