Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 529 von 749  | Film

Kurzfilmwettbewerb mit dokumentarischem Hintergrund

Gründungsjahr: 1997, Ort der Verleihung: Ludwigsburg

Fördermaßnahme: 1. Hauptpreis
Zielgruppe: Nachwuchs
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: Europa – alle Staaten
Datenbank-ID: 2452 / 1133
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Werkveröffentlichung, Kostenerstattung

Wüstenrot Stiftung
Roland Kamzelak
Hohenzollernstr. 45
71630 Ludwigsburg
TEL.: (07141) 16 3095
FAX: (07141) 16 3900
roland.kamzelat [ät] wstg.de
www.wuestenrot-stiftung.de
Wüstenrot Stiftung
Roland Kamzelak
Hohenzollernstr. 45
71630 Ludwigsburg
TEL.: (07141) 16 3095
FAX: (07141) 16 3900
roland.kamzelak [ät] wstg.de
Beschreibung
Im Rahmen des Filmfests Ludwigsburg Stuttgart veranstaltet die Wüstenrot Stiftung einen deutschen und einen europäischen Wettbewerb. Sie fördert mit der Vergabe hochdotierter Kurzfilmpreise bewusst ein Genre, das im Schatten des großen Kulturbetriebs steht. Sie will damit die Öffentlichkeit auf das kreative Potential der Filmemacher von morgen aufmerksam machen.

Dieser Preis ist gestaffelt:

Kurzfilmwettbewerb mit dokumentarischem Hintergrund
Kurzfilmwettbewerb mit dokumentarischem Hintergrund

Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch,englisch



Teilnahmebedingungen:
Eingereicht werden können Kurzfilme (bis 40 min) mit dokumentarischem Hintergrund in deutsch und englisch. Falls die Filme in einer anderen Sprache gedreht sind, müssen deutsche oder englische Untertitel vorhanden sein.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury


Finanzierung
Träger/Stifter:
Wüstenrot Stiftung

Spartenzuordnung
Film > Kurzfilm Hauptsparte 
Film > Experimentalfilm ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr