Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 77 von 974  | Literatur

Autorenstipendien der Stadt Bremen

Gründungsjahr: , Ort der Verleihung: Bremen

Fördermaßnahme: Stipendium
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich,
Reichweite: Regional
Datenbank-ID: 2495 / 2492
Dotierung:
5.113 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.

Senator für Wissenschaft, Kunst und Sport, Referat 61
Herdentorsteinweg 7
28195 Bremen
TEL.: (0421) 361 2744
Beschreibung
Stipendium
Dauer der Förderung: keine Angabe
Monatlicher Betrag: keine Angabe
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Bewerben können sich Autor(inn)en mit Wohnsitz in Bremen, Bremerhaven und Umland mit einer bereits begonnenen deutschsprachigen literarischen Arbeit, die mit Hilfe des Stipendiums fertiggestellt werden kann. Bei der Textform kann es sich um Erzählungen, Romane, Essays, Lyrik, Hörspiele oder auch Theaterstücke handeln. Die Anträge dürfen formlos sein, sollen eine bio- und bibliographische Übersicht, Textproben von rund zehn Seiten und ein Konzept für die neue Arbeit enthalten.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt


Finanzierung
Träger/Stifter:
Freie Hansestadt Bremen (Kulturbehörde)

Spartenzuordnung
Literatur > Literatur allgemein ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr