Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 229 von 934  | Literatur

Ehrengabe der Heinrich-Heine-Gesellschaft

Gründungsjahr: 1965, Ort der Verleihung: Düsseldorf

Fördermaßnahme: undotierte Ehrung
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: Sonstiges, unregelmäßig
Reichweite: National
Datenbank-ID: 499 / 2637
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, "Lazaruskopf" - Bronzebüste von Bert Gerresheim, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung

Heinrich-Heine-Gesellschaft e.V.
Prof. Dr. Joseph A. Kruse
Bilker Straße 12-14
40213 Düsseldorf
TEL.: (0211) 899 60 09
FAX: (0211) 892 93 14
hhi-hhg(at)t-online.de
heinrich-heine-gesellschaft.de
Heinrich-Heine-Gesellschaft e.V.
Prof. Dr. Joseph A. Kruse
Bolkerstr. 53
40213 Düsseldorf
TEL.: (0211) 899 60 09
FAX: (0211) 892 93 14
hhi-hhg [ät] t-online.de
www.duesseldorf.de/kultur/heineinstitut
PREIS-WEBSEITE:  www.duesseldorf.de/kultur/hein ...
Beschreibung
Durch die Verleihung der Plakette sollen Persönlichkeiten ausgezeichnet werden, "die sich im Geiste Heinrich Heines durch literarische, publizistische, künstlerische oder sonstige Leistungen verdient gemacht haben''.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Sonstige

Zusammensetzung:
Vorstand der Heinrich-Heine-Gesellschaft, der sich von einem Ausschuss beraten lässt.

Geförderte/Geehrte
  • Herta Müller
  • Alice Schwarzer
  • Dieter Forte

Finanzierung
Träger/Stifter:
Heinrich-Heine-Gesellschaft e.V.

Spartenzuordnung
Allgemein/Spartenübergreifend > ohne Spartenschwerpunkt Hauptsparte 
Literatur > Literatur allgemein ---------- 
Medien/Publizistik > Pressewesen allgemein ---------- 
Bild

Das Europäische Übersetzer-Kollegium in Straelen (EÜK) vergibt, neben verschiedenen Aufenthaltsstipendien, in Zusammenarbeit mit der Kunststiftung NRW den am besten dotierten Übersetzerpreis in Deutschland. Am 13. Oktober 2013 wurde das EÜK selbst mit dem Kulturpreis Deutsche Sprache ausgezeichnet. Regina Wyrwoll hat mit Claus Sprick, dem Präsidenten des EÜK, in Straelen gesprochen. mehr


Bild

Christiane Kussin, Geschäftsführerin der Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten, im Gespräch mit Michael Dahnke  mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr