Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 149 von 932  | Literatur

Der LUCHS

Gründungsjahr: 1986, Ort der Verleihung: Bremen/Hamburg

Der LUCHS - Luchs des Jahres
Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: National
Datenbank-ID: 1225 / 4186
Dotierung:
8.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.

DIE ZEIT
Redaktion Literatur/Kinderbuch
Konrad Heidkamp
Postfach: 10 68 20
20045 HamburgTEL.: (040) 32 83 86
FAX: (040) 32 71 11
DieZeit [ät] zeit.de
www.zeit.de
Beschreibung
Der LUCHS ist ein Literaturpreis für Kinder- und Jugendbücher, der von der Wochenzeitung DIE ZEIT und Radio Bremen gemeinsam verliehen wird.
Durch die monatlichen Rezension werden Bücher hervorgehoben, die literarisch besonders wertvoll sind, wobei besonderes Augenmerk auf schöne Zeichnungen und die Behandlung brisanter Zeitthemen gelegt wird.
 
Die Auszeichnung wird aus den zwölf Monatsempfehlungen ausgewählt.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury



Mitglieder:
2006: Gabi Bauer, Marion Gerhard, Hilde Elisabeth Menzel, Andreas Steinhîfel, Konrad Heidkamp 

Finanzierung
Träger/Stifter:
Radio Bremen
DIE ZEIT

Spartenzuordnung
Literatur > Kinder- und Jugendbuch Hauptsparte 
Literatur > Literatur-/Leseförderung Literatur ---------- 
Allgemein/Spartenübergreifend > Kulturelle Bildung ---------- 
Bild

Christiane Kussin, Geschäftsführerin der Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten, im Gespräch mit Michael Dahnke  mehr


Bild

Isabel Pfeiffer-Poensgen, Generalsekretärin der Kulturstiftung der Länder, im Gespräch mit Regina Wyrwoll mehr


Bild

Zum Plan einer europäischen Datenbank für trans-nationale Auszeichnungen / The plan of a European Database for trans-national awards, bursaries, competitions mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr