Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 22 von 89  | Übersetzung

Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur - Preise und Auszeichnungen

Gründungsjahr: 1976, Ort der Verleihung: Volkach

Großer Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur
Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Sprachraum deutsch
Datenbank-ID: 1433 / 1901
Dotierung:
3.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung

Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.
Christel Schlier
Hauptstr. 42
97332 Volkach
TEL.: (09381) 43 55
FAX: (09381) 71 62 32
Akademie.KJL [ät] t-online.de
www.volkach.de
Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.
Martin Anker M.A.

 Frankfurt/Main
TEL.:
martin.anker [ät] akademie-kjl.de
Beschreibung
Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur wurde am 15. Mai 1976 in Volkach am Main gegründet. Mit ihren Preisen zeichnet sie herausragende Persönlichkeiten sowie kinder- und jugendliterarische Werke aus.
Die Akademie besteht aus einem Kreis von Persönlichkeiten, die sich durch langjährige Arbeit auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendliteratur besonders qualifiziert haben und in allen Bereichen der Kultur, Politik und Wirtschaft tätig sind. Hauptanliegen der Akademie ist die Förderung der deutschen Kinder- und Jugendliteratur, insbesondere will sie die Kooperation von Wissenschaft und praktischer Kinder- und Jugendbucharbeit zu unterstützen und Maßstäbe und Akzente für die Bewertung und Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendliteratur in Wort und Bild setzen. Neben Veranstaltungen zur Kinder- und Jugendliteraturvermittlung und der Herausgabe von Veröffentlichungen wird dafür monatlich ein "Bilderbuch des Monats", "Kinderbuch des Monats" und "Jugendbuch des Monats" sowie seit einiger Zeit auch ein "Klima-Buchtipp des Monats" als Orientierung für den Buchhandel publiziert.
 
Die Akademie verleiht den Großen Preis für ein literarisches oder graphisches Gesamtwerk im Bereich der Kinder- und Jugendliteratur. Der Preis wird derzeit von der Bayerischen Sparkassenstiftung finanziert.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 


Teilnahmebedingungen:
Übersetzungen werden primär dann ausgezeichnet, wenn es sich um solche aus dem Deutschen in andere Sprachen handelt.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen

Zusammensetzung:
Preiskommission der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur (sechs Mitglieder des erweiterten Präsidiums sowie jeweils von den Mitgliedern hinzugewählte drei weitere ordentliche Mitglieder).

Finanzierung
Träger/Stifter:
Stadt Volkach
Bayerische Sparkassenstiftung

Spartenzuordnung
Literatur > Kinder- und Jugendbuch Hauptsparte 
Bildende Kunst > Illustration ---------- 
Design/Gestaltung > Buchgestaltung/-illustration ---------- 
Literatur > Übersetzung ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr