Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 26 von 89  | Übersetzung

Deutscher Literaturfonds e.V. - Stipendien und Vermittlungsförderung

Gründungsjahr: 1980, Ort der Verleihung: Darmstadt, Gesamtdotierung: 1.000.000 EUR

Deutscher Literaturfonds e.V. - Vermittlungsförderung
Fördermaßnahme: Projektförderung
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: halbjährlich
Reichweite: Sprachraum deutsch
Datenbank-ID: 438 / 2245
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Werkveröffentlichung

Deutscher Literaturfonds e.V.
Alexandraweg 23
64287 Darmstadt
TEL.: (06151) 409 30
FAX: (06151) 40 93 33
info [ät] deutscher-literaturfonds.de
www.deutscher-literaturfonds.de
Beschreibung
Durch den Literaturfonds sollen nicht nur die unmittelbaren Voraussetzungen für literarisches Schaffen, sondern das Klima der literarischen Rezeption, Diskussion und Weiterentwicklung in der Bundesrepublik Deutschland insgesamt verbessert werden. Dies umfasst die Förderung von qualifizierten deutschsprachigen Schriftstellern, die Förderung von bundesweit bedeutenden Initiativen und Modellvorhaben auf dem Gebiet der Literatur, einschließlich der literarischen Vermittlung und Rezeption.
 
Innerhalb der Vermittlungsförderung werden Projektzuschüsse für

– Publikationsvorhaben deutschsprachiger Gegenwartsliteratur
– Übersetzungen von Gegenwartsliteratur
– überregional erscheinende literarische Zeitschriften
– Symposien
– überregionale Initiativen zur literarischen Rezeption sowie
– die Sicherung von wichtigen literarischen Traditionen für die Gegenwart

vergeben.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Letzter Einsendetermin für Anträge auf Förderung ist jeweils der 31. Oktober (für die Frühjahrssitzung) bzw. der 30. April (für die Herbstsitzung).
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Über die Vergabe entscheidet das Kuratorium des Deutschen Literaturfonds.

Geförderte/Geehrte
  • BELLA triste (Zeitschrift, für ein Schulprojekt)
  • Alexandru Bulucz (für ein Buch mit Essays von Stanislaw Baranczak)
  • Kritische Ausgabe (Zeitschrift, für ein Heft zum Thema „Freiheit“)

Finanzierung
Träger/Stifter:
Kulturstiftung des Bundes

Spartenzuordnung
Literatur > Literatur allgemein Hauptsparte 
Literatur > Literatur-/Leseförderung Literatur ---------- 
Literatur > Literaturvermittlung ---------- 
Literatur > Übersetzung ---------- 
Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

Michael Erlhoff zur Rolle des Design und der Problematik von Auszeichnungen in diesem Bereich mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr