Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 150 von 616  | Literatur allgemein

Eule des Monats

Gründungsjahr: 1982, Ort der Verleihung: Hamburg

Fördermaßnahme: undotierte Ehrung
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: monatlich
Reichweite: National
Datenbank-ID: 548 / 2652
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung

Neuland Verlagsgesellschaft mbH
Brigitte Briese
Markt 24-26
21502 Geesthacht
TEL.: (04152) 813 42
FAX: (04152) 813 43
vertrieb [ät] neuland.com
www.neulandverlag.de
Neuland Verlagsgesellschaft mbH
Brigitte Briese
Markt 24-26
21502 Geesthacht
TEL.: (04152) 813 42
FAX: (04152) 813 43
bulletin [ät] neulandverlag.de
www.neulandverlag.de
PREIS-WEBSEITE:  www.neulandverlag.de ...
Beschreibung
Die "Eule des Monats" wird von den ständigen Mitarbeitern des "Bulletin Jugend & Literatur", einer Fachzeitschrift für Kinder- und Jugendmedien, Leseförderung und Lesekultur, an ein Produkt aus dem Bereich der Kinder und Jugendmedien vergeben, das außergewöhnlich ist und die besondere Beachtung der Öffentlichkeit verdient. Hierbei stehen Bücher im Vordergrund. Die Verleihungs-Begründung wird im "Bulletin Jugend & Literatur" veröffentlicht.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen

Zusammensetzung:
Ständige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Redaktion des "Bulletin".

Finanzierung
Träger/Stifter:
Eulenhof-Verlag
Eulenhof-Institut

Spartenzuordnung
Literatur > Kinder- und Jugendbuch Hauptsparte 
Literatur > Literatur allgemein ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr