Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 249 von 613  | Literatur allgemein

Jeanette Schocken Preis - Bremerhavener Bürgerpreis für Literatur

Gründungsjahr: 1990, Ort der Verleihung: Bremerhaven, Gesamtdotierung: 7.500 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: International
Datenbank-ID: 903 / 20227
Dotierung:
7.500 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung

Magistrat der Stadt Bremerhaven
Kulturamt
Dr. Gisela Lehrke
Hinrich-Schmalfeldt-Str. 40
27576 Bremerhaven
TEL.: (0471) 590 28 49
FAX: (0471) 590 28 78
gisela.lehrke [ät] magistrat.bremerhaven.de
www.bremerhaven.de PREIS-WEBSEITE: www.jeanette-schocken-preis.de ...
Beschreibung
Das Preisgeld wird von Bremerhavener Bürgerinnen und Bürgern aufgebracht. Die Stadt Bremerhaven finanziert das Rahmenprogramm (bestehend aus Ausstellungen, Lesungen und musikalischen Beiträgen). Preisverleihung und Rahmenprogramm finden jeweils in der Zeit um den 6. Mai statt, dem Datum der nationalsozialistischen Bücherverbrennung in Bremerhaven. Der Preis soll ein Zeichen setzen gegen Unrecht und Gewalt, gegen Hass und Intoleranz. Mit dem Bekenntnis zur verbotenen und verbrannten, zur unterdrückten und ausgegrenzten Literatur verbindet der Preis die Ermutigung an alle schreibenden Künstler, deren Literatur für dieses Bekenntnis steht, und die deshalb selbst der Förderung, Hilfe oder Anerkennung bedürfen.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury



Mitglieder:
2011: Gabriele von Arnim, Hugo Dittberner, Wolfgang Emmerich, Zsuzsanna Gahse, Wend Kässens  

Geförderte/Geehrte
  • Péter Esterházy
  • Richard Sennett
  • Ursula Krechel
  • Lizzie Doron
  • Bei Dao
  • George Tabori
  • Barbara Honigmann
  • Tuvia Rübner
  • Imre Kertész
  • Louis Begley
  • Hanna Krall
  • Irene Dische

Finanzierung
Träger/Stifter:
Bremerhavener Bürgerinnen und Bürger
Magistrat der Stadt Bremerhaven

Spartenzuordnung
Literatur > Literatur allgemein Hauptsparte 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr