Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 522 von 616  | Literatur allgemein

Schriftsteller im Bücherturm - Literaturpreis der Stadt Offenbach

Gründungsjahr: 1979, Ort der Verleihung: Offenbach/Main, Gesamtdotierung: 12.500 EUR

Fördermaßnahme: Stipendium
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: Sonstiges, unregelmäßig
Reichweite: National
Datenbank-ID: 1517 / 2341
Dotierung:
12.500 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Öffentl. Veranstaltung, Symposium

Stadt Offenbach
Stadtbibliothek
Herrnstrasse 84
63065 Offenbach
TEL.: (069) 80 65 23 23
FAX: (069) 80 65 32 72
stadtbuecherei [ät] offenbach.de
www.offenbach.de
Beschreibung
Der Literaturpreis der Stadt Offenbach am Main würdigt die Arbeit einer Schriftstellerin bzw. eines Schriftstellers zur Pflege und Weiterentwicklung der deutschen Sprache in Form und Inhalt. Vor allem soll hierbei die Bedeutung der Literatur als Möglichkeit der Auseinandersetzung mit der gesellschaftlichen Situation betont und ihre überzeugende konkrete Darstellung gefördert werden. Mit diesem Preis erinnert die Stadt Offenbach am Main zugleich an Leben und Werk der Schriftstellerin Sophie La Roche (Kaufbeuren / 06.12.1731 – Offenbach / 18.02.1807), deren von Aufklärung und Empfindsamkeit geprägtes Werk formal und inhaltlich innovativ gewirkt hat. Durch den Literaturpreis „Schriftsteller im Bücherturm“ soll freien Schriftstellerinnen und Schriftstellern, die sich um Sprache und Literatur im oben genannten Sinne bemühen, die Fortsetzung und öffentliche Vorstellung ihrer Arbeit sowie deren kritische Rezeption in der Stadt Offenbach ermöglicht werden. Der „Schriftsteller im Bücherturm“ bekommt daher die Möglichkeit, in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek, dem Buchhandel, den anderen kulturellen Einrichtungen der Stadt und gegebenenfalls mit den Sponsoren eigene Veranstaltungen durchzuführen.
Stipendium
Dauer der Förderung: 12 Monat(e)
Monatlicher Betrag: keine Angabe
Eine Unterkunft wird gestellt.
Die Stadt Offenbach stellt dem Preisträger für seine Arbeit ein möbliertes Appartement im Souterrain der Stadtbibliothek zur Verfügung.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen

Zusammensetzung:
Kulturdezernent der Stadt Offenbach am Main, beratende Jury

Finanzierung
Träger/Stifter:
Stadt Offenbach a.M.
Stadt Offenbach a.M.
Kulturstiftung der Städtischen Sparkasse Offenbach
Wechselnde Sponsoren aus der Offenbacher Wirtschaft

Spartenzuordnung
Literatur > Literatur allgemein Hauptsparte 
Literatur > Literatur allgemein ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr