Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 537 von 616  | Literatur allgemein

Stadtteilautor Saarbrücken

Gründungsjahr: 1981, Ort der Verleihung: Saarbrücken

Die Auszeichnung ruht oder wurde eingestellt
Fördermaßnahme: Stipendium
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: Sonstiges, unregelmäßig
Reichweite: Lokal
Datenbank-ID: 1553 / 2346
Dotierung:
5.112 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Werkveröffentlichung

Landeshauptstadt Saarbrücken, Schul-, Verwaltungs-, und Kulturamt
Herr Pitz
Passagestraße 2-4
66111 Saarbrücken
TEL.: (0681) 905 49 12
FAX: (0681) 905 49 56
Landeshauptstadt Saarbrücken, Schul-, Verwaltungs-, und Kulturamt
Herr Pitz
Passagestraße 2-4
66111 Saarbrücken
TEL.: (0681) 905 49 12
FAX: (0681) 905 49 56
Beschreibung
Der/Die Stadtteilautor/in soll über einen selbst bestimmbaren Zeitraum (längstens ein Jahr) das Leben in einem Stadtteil der Landeshauptstadt Saarbrücken beobachten, seine/ihre Eindrücke in eine künstlerische Form bringen und im Stadtteil in Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt Saarbrücken entsprechend darstellen.
Die Förderung wurde 1995 wieder eingestellt.

Vgl. auch den KUNST- UND FÖRDERPREIS DER LANDESHAUPTSTADT SAARBRÜCKEN in der Sparte Kultur Allgemein sowie den MAX-OPHÜLS-PREIS in der Sparte Film.
 
Der/Die Stadtteilautor/in soll über einen selbst bestimmbaren Zeitraum (längstens ein Jahr) das Leben in einem Stadtteil der Landeshauptstadt Saarbrücken beobachten, seine/ihre Eindrücke in eine künstlerische Form bringen und im Stadtteil in Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt Saarbrücken entsprechend darstellen.
Die Förderung wurde 1995 wieder eingestellt.
Stipendium
Dauer der Förderung: 6 Monat(e)
Monatlicher Betrag: 800 EUR
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Der Autor muss nicht unbedingt im Stadtteil wohnen, sollte aber einen engen Bezug zu ihm haben.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Jährlich wechselnd ein anderer Autor, der vom Kulturausschuß berufen wird.

Finanzierung
Träger/Stifter:
Landeshauptstadt Saarbrücken

Spartenzuordnung
Literatur > Literatur allgemein ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr