Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 566 von 612  | Literatur allgemein

Thomas Valentin Literaturpreis der Stadt Lippstadt

Gründungsjahr: 1993, Ort der Verleihung: Lippstadt

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 4 Jahre,
Reichweite: National
Datenbank-ID: 1619 / 497
Dotierung:
5.113 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Rahmenveranstaltung: anlässlich des Lippstädter Wortfestivals
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung

Stadt Lippstadt, Kulturverwaltung
Josef Wittrock
Geiststr. 2
59553 Lippstadt
TEL.: (02941) 98 02 75
Stadt Lippstadt, Kulturverwaltung
Josef Wittrock
Geiststr. 2
59553 Lippstadt
TEL.: (02941) 98 02 75
Beschreibung
Ziel des Preises ist es, das literarische Werk des in Lippstadt viele Jahre ansässigen und am 22.12.1980 verstorbenen Pädagogen und Schriftstellers Thomas Valentin zu würdigen und die Erinnerung an ihn wach zu halten.
 
Ziel des Preises ist es, das literarische Werk des in Lippstadt viele Jahre ansässigen und am 22.12.1980 verstorbenen Pädagogen und Schriftstellers Thomas Valentin zu würdigen und die Erinnerung an ihn wach zu halten.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 


Teilnahmebedingungen:
Mit der Annahme des Preises ist die Verpflichtung zu einer kostenlosen Vortragsveranstaltung verbunden.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
0

Finanzierung
Träger/Stifter:
Rat der Stadt Lippstadt

Spartenzuordnung
Literatur > Literatur allgemein ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr