Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 22 von 156  | Public Relations/Marketing

Deutscher Kommunikationspreis

Gründungsjahr: 1996, Ort der Verleihung: Hamburg

Die Auszeichnung ruht oder wurde eingestellt
Fördermaßnahme: undotierte Ehrung
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: National
Datenbank-ID: 2445 / 2992
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Plastik "Kommunikationsfreund" von Jörg Immendorff, Öffentl. Veranstaltung

Kommunikationsverband e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Katharina Stinnes
Kattunbleiche 35
22041 Hamburg
TEL.: (040) 41 91 77 87
FAX: (040) 41 91 77 90
geschaeftsstelle [ät] kommunikationsverband.de
www.kommunikationsverband.de
kommunikationsverband.de
Werner Dierker
Adenauerallee 118
53113 Bonn
TEL.: (0228) 94 91 30
FAX: (0228) 949 13 13
w.dierker [ät] kommunikationsverband.de
www.kommunikationsverband.de
PREIS-WEBSEITE:  www.kommunikationsverband.de ...
Beschreibung
Ausgezeichnet wird jeweils ein Unternehmen, eine Institution oder gesellschaftliche Gruppe als Ganzes, vertreten durch die Führungsspitze. Ziel des Award ist, die Bedeutung von kommunikativem Führen als innovativen und dynamischen Baustein der Steuerung von Unternehmen und Institutionen zu verankern und öffentlich zu machen. Der Deutsche Kommunikationspreis wendet sich zugleich gegen das Spartendenken in der Kommunikationsbranche und fordert zur integrierten Nutzung der Instrumente auf.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 


Teilnahmebedingungen:
Die Nominierung ist den Mitgliedern des Kommunikationsverbands vorbehalten.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt


Finanzierung
Träger/Stifter:
Wirtschaftsmagazin
Kommunikationsverband.de
Bundesverband der deutschen Industrie (BDI)

Spartenzuordnung
Medien/Publizistik > Public Relations/Marketing Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr