Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 33 von 693  | Weitere (u.a. Politische Kultur)

Aufrechter Gang

Gründungsjahr: 1988, Ort der Verleihung: Berlin

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Landesweit, Bayern
Datenbank-ID: 262 / 65
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Bildwerk, Öffentl. Veranstaltung

Humanistische Union e.V. - Bundesgeschäftsstelle
Sven Lüders
Greifswalder Straße 4
10505 Berlin
TEL.: (030) 20 45 02 56
FAX: (030) 20 45 02 57
lueders [ät] humanistische-union.de
www.humanistische-union.de
Humanistische Union e.V., Ortsverband München
Wolfgang Killinger
Paul-Hey-Str. 18
82131 Ganting
TEL.: (089) 850 33 63
FAX: (089) 89 30 50 56
w.killinger [ät] link-m.de
Beschreibung
Mit dem Preis sollen Frauen und Männer ausgezeichnet werden, die sich in Bayern für Bürgerrechte und Demokratie einsetzen. Die Preisbezeichnung charakterisiert den aufrechten Gang von Bürgerinnen und Bürgern, die staatliches Handeln oder den Untertanengeist gesellschaftlicher Organe nicht kritiklos hinnehmen und damit zur Entfaltung einer echten demokratischen Kultur beitragen.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen

Zusammensetzung:
Vorstand der Humanistischen Union, Ortsverband München

Finanzierung
Träger/Stifter:
Humanistische Union e.V. - Ortsverband München

Spartenzuordnung
Weitere (u.a. Politische Kultur) > politische Kultur Hauptsparte 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr