Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 403 von 612  | Literatur allgemein

Literaturpreis Ruhr

Gründungsjahr: 1986, Ort der Verleihung: in wechselnden Städten des Ruhrgebiets, Gesamtdotierung: 15.100 EUR

Literaturpreis Ruhrgebiet
Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Regional
Datenbank-ID: 1215 / 1857
Dotierung:
15.100 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Rahmenveranstaltung: in Essen
Weitere Aufwendungen: Öffentl. Veranstaltung

Literaturbüro Ruhr e. V.
Gerd Herholz
Friedrich-Ebert-Str. 8
45956 Gladbeck
TEL.: (02043) 99 21 68
FAX: (02043) 99 14 13
info [ät] literaturbuero-ruhr.de
www.literauturbuero-ruhr.de PREIS-WEBSEITE: www.literaturbuero-ruhr.de ...
Literaturbüro NRW - Ruhrgebiet e.V.
Gerd Herholz
Friedrich-Ebert-Str. 8
45964 Gladbeck
TEL.: (02043) 99 26 44
FAX: (02043) 99 14 13
www.literauturbuero-ruhr.de
PREIS-WEBSEITE:  www.literauturbuero-ruhr.de ...
Beschreibung
Durch die Preise soll die belletristische Literatur in und über das Ruhrgebiet, und auch deren Verbreitung über das Ruhrgebiet hinaus, gefördert werden. Hierbei werden folgende drei Kategorien berücksichtigt:
1. Die Förderung schöngeistiger Literatur im Ruhrgebiet:
Förderung von Autorinnen und Autoren, die im Ruhrgebiet leben, deren literarische Werke aber nicht unbedingt diese Region thematisieren müssen.
2. Die Förderung schöngeistiger Literatur über das Ruhrgebiet:
Förderung von Autorinnen und Autoren, die außerhalb der Region leben, deren literarische Werke aber das Ruhrgebiet thematisieren.
3. Die Förderung der literaturkritischen und literaturwissenschaftlichen oder verlegerischen Arbeit im Ruhrgebiet.
 
Dem Hauptpreis, der mit 10.000 € dotiert ist, sind zwei Förderpreise zugeordnet, deren Dotierung jeweils 2.555,- beträgt.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Möglich 

Bewerbungsfrist: siehe Website Literaturbüro Ruhr | Bewerbungssprache:deutsch

Bewerbungsunterlagen:
Max.größe: 10 Seiten (Normseite: 30 Zeilen, 60 Anschläge pro Zeile, achtfache Ausfertigung). Es darf kein Hinweis auf den Verfasser zu erkennen sein. Angaben zu Name, Geburtsdatum und Anschrift in einem gesonderten Umschlag. Keine Einsendungen per Email.

Teilnahmebedingungen:
Jeder Teilnehmer kann sich nur einmal bewerben.Die eingesandten Texte müssen noch unveröffentlicht sein. Wettbewerbsbeiträge von Autorinnen und Autoren, die außerhalb des Ruhrgebiets wohnen, müssen auf Aspekte des Lebens im Ruhrgebiet mit literarischen Mitteln Bezug nehmen.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury


Geförderte/Geehrte
Förderpreis:
  • Martin Kasch
  • Sabine Vieweg
  • Verena von Plüskow
Hauptpreis:
  • Jürgen Brocan
  • Robin Berg (Förderpreis)
  • Britta Heidemann (Förderpreis)
  • Sascha Reh (Hautpreis)
Förderpreis:
  • Frauke Angel
  • Merle Wolke
Hauptpreis:
  • Marianne Brentzel
Förderpreis:
  • Marion Gay
  • Ingo Knosowski
Hauptpreis:
  • Karl-Heinz Gajewsky
  • Nadine d'Arachart
  • Harald Hartung (Hauptpreis)
  • Alexandra Trudslev (Förderpreise)
  • Sarah Wedler
  • Fritz Eckenga (Hauptpreis)
  • Christina J. Leicht
  • Florian Szigat (Förderpreise)
  • Regina Bollinger
  • Enis Maci
  • Sabine Raml (Förderpreise)
  • Norbert Wehr (Hauptpreis)
  • Judith Kuckart (Hauptpreis)
  • Mirko Kussin
  • Reinhard Strüven (Förderpreise)
  • Mario Jewanski
  • Sascha Reh (Förderpreise)
  • Werner Streletz (Hauptpreis)
  • Nicolas Born
  • Katharina Born (Hauptpreis)
  • Christina Müller-Gutowksi (Förderpreise)
  • Brigitte Werner
  • Jörg Juretzka (Hauptpreis)
  • Marion Wedegärtner
  • Christian Westheide (Förderpreise)
  • Marion Poschmann (Hauptpreis)
  • Simon Urban (Förderpreise)
  • Burkhard Wetekam
  • Andreas Kollender (Hauptpreis)
  • Tobias Königshausen (Förderpreise)
  • Thomas Mersch
  • Sascha Reh
  • Frank Goosen (Hauptpreis)
  • Daniel Klaus
  • Daniel Twardowski (Förderpreise)
  • Angelika Böckelmann
  • Hugo Ernst Käufer (Hauptpreis)
  • Christine Zina (Förderpreise)
  • Dr. Stefan Albus (Förderpreise)
  • Brigitte Kronauer (Hauptpreis)
  • Ursula Maria Wartmann
  • Tanja Dückers
  • Hanns-Peter Karr
  • Laabs Kowalski (Förderpreise)
  • Walter Wehner (Hauptpreis)

Finanzierung
Träger/Stifter:
Regionalverband Ruhr

Spartenzuordnung
Literatur > Literatur allgemein Hauptsparte 
Literatur > Literatur allgemein ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr