Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 18 von 30  | besondere Verdienste

Musikfest Bremen: Musikfest-Preis und Förderpreis Deutschlandfunk

Gründungsjahr: 1998, Ort der Verleihung: Bremen

Bremer Musikfest-Preis
Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: International
Datenbank-ID: 2072 / 20106
Dotierung:
25.000 EUR
   
Verleihung: Termin:  nicht-öffentliche Preisverleihung
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung
Preisträger/innen erhalten eine handgegossene Orpheus-Bronze.

Musikfest Bremen GmbH
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Carsten Preisler
Postfach: 103063
28030 BremenTEL.: (0421) 33 66 660
FAX: (0421) 33 66 880
preisler [ät] musikfest-bremen.de
www.musikfest-bremen.de
Beschreibung
Gemeinsam mit der Commerzbank-Stiftung (Hauptpreis) und dem Deutschlandfunk Köln (Förderpreis) ehrt das Musikfest Bremen international herausragende Interpreten, Komponisten, Dirigenten oder Ensembles bzw. unterstützt entsprechende Nachwuchskräfte.
 
Mit dem internationalen Preis sollen Künstler/innen geehrt werden, "die durch ihr herausragendes Wirken in der internationalen Musikwelt eigenständige Akzente gesetzt haben und denen das Musikfest maßstäbliche Impulse und kreative Kontinuität verdankt."
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt


Geförderte/Geehrte
  • Hélène Grimaud (Pianistin)
  • Fazil Say (Pianist)
  • Kristjan Järvi (Absolute Ensemble)
  • Anne Sofie von Otter (Mezzosopranistin)
  • Marc Minkowski (Dirigent)
  • Sir Roger Norrington (Dirigent)
  • András Schiff (Pianist)
  • Nikolaus Harnoncourt (Dirigent)
  • Jessye Norman (Sopranistin)
  • Klaus Maria Brandauer (Schauspieler)
  • Thomas Hengelbrock (Dirigent)
  • Gidon Kremer (Kremerata Baltica)
  • Sir John Eliot Gardiner (Dirigent)

Finanzierung
Träger/Stifter:
Musikfest Bremen GmbH

Erg. Förderer/Sponsoren:
Commerzbank-Stiftung

Spartenzuordnung
Musik > besondere Verdienste Hauptsparte 
Musik > Dirigat ---------- 
Musik > Gesang ---------- 
Musik > instrumental ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr