Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 204 von 616  | Literatur allgemein

Großer Preis des Deutschen Literaturfonds

Gründungsjahr: 2019, Ort der Verleihung: Berlin, Gesamtdotierung: 50.000 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: National
Datenbank-ID: 20361 / 20640
Dotierung:
50.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Rahmenveranstaltung: in festlichem Rahmen
Weitere Aufwendungen: Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung
Für die Vergabe des Großen Preises des Deutschen Literaturfonds wird ein externer Laudator oder eine Laudatorin eingeladen, die Wünsche der Preisträger werden dabei berücksichtigt.

Deutscher Literaturfonds
Geschäftsstelle
Dr. Bernd Busch
Alexandraweg 23
64287 Darmstadt
TEL.: 06151 – 40 93 0
FAX: 06151 – 40 93 33
info [ät] deutscher-literaturfonds.de
Beschreibung
Der Deutsche Literaturfonds, der sich seit 1980 der Förderung deutschsprachiger Gegenwartsliteratur widmet, nimmt 2020 sein 40-jähriges Jubiläum zum Anlass, erstmals den Großen Preis zu vergeben. Der Preis wird für ein herausragendes literarisches Gesamtwerk unter Berücksichtigung des aktuellen Buches vergeben. Er geht hervor aus dem zuletzt mit 30.000 Euro dotierten KRANICHSTEINER LITERATURPREIS, der zwischen 1983 und 2019 jährlich durch den Deutschen Literaturfonds in Darmstadt verliehen wurde.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 


Teilnahmebedingungen:
Juryauswahl aus dem Kreis der bisher durch den Deutschen Literaturfonds geförderten Stipendiaten und Stipendiatinnen: Die Preisträger werden von der Jury aus einer Liste ausgewählt, auf der Autoren/innen mit ihrem aktuell geförderten Buch drei Jahre lang stehen. Diese Liste wird der Jury zu Anfang eines jeden Jahres ausgehändigt. Die Jury kann aber auch Kandidaten auswählen, die in früheren Jahren ein Stipendium erhalten und ein neues herausragendes Buch publiziert haben.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt

Zusammensetzung:
Die Mitglieder der Jury werden vom Kuratorium für drei Jahre gewählt, eine Wiederwahl für eine weitere Periode ist möglich.

Mitglieder:
2020: Bettina Fischer, Manuela Reichart, Hans Thill 

Geförderte/Geehrte
  • Felizitas Hoppe

Finanzierung
Träger/Stifter:
Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
Deutscher Literaturfonds

Spartenzuordnung
Literatur > Literatur allgemein Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr