Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 568 von 612  | Literatur allgemein

Thomas-Mann-Preis der Hansestadt Lübeck und der Bayerischen Akademie der Schönen Künste

Gründungsjahr: 2009 (1975, 1950), Ort der Verleihung: München/Lübeck, Gesamtdotierung: 25.000 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Sprachraum deutsch
Datenbank-ID: 77 / 28
Dotierung:
25.000 EUR
   
Verleihung: Termin:  Lübeck
Weitere Aufwendungen: Öffentl. Veranstaltung

Bayerische Akademie der Schönen Künste
Sylvia Langemann
Max-Joseph-Platz 3
80539 München
TEL.: (089) 29 00 77 0
FAX: (089) 29 00 77 23
langemann [ät] badsk.de
www.badsk.de
Hansestadt Lübeck
Fachbereich 4 - Kultur
Kerstin Spieß
Schildstr. 12
23539 Lübeck
TEL.: 0451 122 - 40 01
FAX: 0451 122 - 40
fbc4 [ät] luebeck.de
Beschreibung
Der Preis wird für das Lebenswerk eines Autors oder für herausragende Verdienste auf dem Gebiet der literarischen Vermittlung verliehen. Vorgänger sind einerseits der Große Literaturpreis (von 1950 bis 1985: Literaturpreis) der Bayerischen Akademie der Schönen Künste und andererseits der Thomas-Mann-Preis der Hansestadt Lübeck (verliehen von 1975 bis 2008) - vgl. zu früheren Preisträgern hier auch die entsprechenden Einträge.
Nachdem es wegen der Umbenennung des Akademie-Preises in "Thomas-Mann-Literaturpreis" 2008 zu Irritationen kam, einigten sich sich im Folgejahr die Auslober: Seit 2010 wird der Preis jährlich gemeinsam von beiden Trägern abwechselnd in Lübeck und München verliehen.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Die Entscheidung trifft eine siebenköpfige Jury, für die die Akademie und die Hansestadt jeweils drei Mitglieder und gemeinsam einen Juryvorsitzenden benennen.

Mitglieder:
2012: Prof. Dr. Dieter Borchmeyer, Prof. Dr. Heinrich Detering (Sprecher der Jury), Gert Heidenreich, Holger Pils, Albert von Schirnding, Gabriele Schopenhauer und Dr. Thomas Sprecher 

Geförderte/Geehrte
  • Brigitte Kronauer
  • Jenny Erpenbeck
  • Lars Gustafson
  • Rüdiger Safranski
  • Juli Zeh
  • Thomas Hürlimann
  • Jan Assmann
  • Christa Wolf

Finanzierung
Träger/Stifter:
Kulturstiftung Hansestadt Lübeck
Bayerische Akademie der Schönen Künste

Erg. Förderer/Sponsoren:
Freistaat Bayern

Spartenzuordnung
Literatur > Literatur allgemein Hauptsparte 
Literatur > Literaturvermittlung ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr