Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 188 von 549  | Musik allgemein

IMAS Internationale Musikakedemie für Solisten

Gründungsjahr: 1979, Ort der Verleihung: Hannover

Fördermaßnahme: Projektförderung
Zielgruppe: Nachwuchs
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: International
Datenbank-ID: 128 / 3035
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.

IMAS Internationale Musikakedemie für Solisten e.V.
Sekretariat
Im Buchenfelde 12 F
30539 Hannover
TEL.: (0511) 51 43 94
FAX: (0511) 51 43 94
info.meisterkurse-imas [ät] web.de
www.imas-meisterkurse.de PREIS-WEBSEITE: www.imas-meisterkurse.de ...
Internationale Musikakademie für Solisten
Dipl.-Kfm. Gotthard Kronstein
Sophienstr. 2
30159 Hannover
TEL.: (0511) 51 22 22
Beschreibung
Meisterkurse in den Fächern Klavier, Violine, Cello, Gesang u.a. Die IMAS hat vorrangig zum Ziel, junge Musikerinnen und Musiker aus der ganzen Welt durch international ausgewiesene Dozenten an eine künstlerische Reife heranzuführen. In den vergangenen Jahren fanden nahezu 1100 junge Musikerinnen und Musiker aus 35 Nationen den Weg zunächst ins Wolfenbütteler Lessinghaus, später in das Schloss Bückeburg.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:



Teilnahmebedingungen:
Ein wechselndes Gremium wählt die Kandidaten aus, die bei Wettbewerben ein Vorstellungskonzert geben müssen.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: 


Finanzierung
Träger/Stifter:
Internationale Musikakademie für Solisten (IMAS)

Spartenzuordnung
Musik > Musik allgemein Hauptsparte 
Musik > Gesang ---------- 
Musik > instrumental ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr