Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 245 von 612  | Literatur allgemein

Jakob-Wassermann-Literaturpreis der Stadt Fürth

Gründungsjahr: 1996, Ort der Verleihung: Fürth, Gesamtdotierung: 10.000 EUR

Jakob-Wassermann-Preis der Stadt Fürth
Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: Sprachraum deutsch
Datenbank-ID: 1863 / 563
Dotierung:
10.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung

Stadt Fürth
Bürgermeister-und Presseamt
Daniela Hofmann
Wasserstraße 4
90762 Fürth
TEL.: (0911) 974 1201
FAX: (0911) 974 1205
daniela.hofmann [ät] fuerth.de
www.fuerth.de
Kulturreferat der Stadt Fürth
Renate Dix
Königsplatz 2
90762 Fürth
TEL.: (0911) 974 16 80
FAX: (0911) 974 16 84
Beschreibung
Die Stadt Fürth verleiht zur Erinnerung an den in Fürth geborenen Erzähler und Essayisten Jakob Wassermann (1973-1934) den nach ihm benannten Literaturpreis. Mit dem Preis wird ein Autor ausgezeichnet, dessen Werk dem literarischen Schaffen Jakob Wassermanns gerecht wird und das der Förderung von Humanität, Toleranz und Gerechtigkeit verpflichtet ist. Wird der Preis nicht verliehen, werden die Mittel den Städtischen Bibliotheken zur Verfügung gestellt.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 


Teilnahmebedingungen:
Bewertet werden einzelne Autoren oder das Gesamtschaffen eines Autors.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt

Zusammensetzung:
Jeweils ein Vertreter der Bayerischen Akademie der Schönen Künste und des Bayerischen Rundfunks, ein Literaturkritiker einer regionalen Tageszeitung, ein Professor für Neuere Deutsche Literatur, ein Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt, der Oberbürgermeister der Stadt Fürth als Vorsitzender und der für Kultur zuständige Referent als sein Stellvertreter sowie zwei ehrenamtliche Stadtratsmitglieder ohne Stimmrecht als beratende Mitglieder.

Mitglieder:
2008: Ota Filip, Inge Rauh, Gunnar Och, Cornelia Zetzsche, Michael Walter, Thomas Jung, Karl Scharinger (beschliessend), Birgit Arnold, Helga Strobel-Middendorf (beratend)  

Geförderte/Geehrte
  • Gila Lustiger
  • Urs Widmer
  • Gerhard Roth
  • Feridun Zaimoglu
  • Roberto Schopflocher
  • Robert Schindel
  • Uwe Timm
  • Sten Nadolny
  • Dagmar Nick

Finanzierung
Träger/Stifter:
Stadt Fürth

Spartenzuordnung
Literatur > Literatur allgemein Hauptsparte 
Weitere (u.a. Politische Kultur) > politische Kultur ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr