Tierischer Ernst

Bild Wer den Spott hat, muss für Schadensbegrenzung sorgen ## Gar nicht rheinisch-fröhlich,...

Beitrag lesen ... »

Buchpreis: Heiligen die Mittel den Erfolg?

Bild

(AJW) Im Vorfeld der Verleihung des Deutschen Buchpreises – er ging 2009 an Kathrin Schmidt für ihren Roman "Du stirbst nicht" – gab es, wie bereits in den Vorjahren, manche Diskussionen über Sinn und Wirkungen dieses Preises: Dient er mehr der Verkaufsförderung als der Auszeichnung literarischer Qualität? Warum können nur Romane ausgezeichnet werden? Können nur die großen Verlage von diesem Preis profitieren? Ist das Auswahlverfahren, einschließlich seiner Long- und Shortlist, offen und transparent genug? Nimmt der große Verkaufserfolg der jeweils prämierten Romane nicht anderen, weniger PR-trächtig inszenierten Titeln vielleicht sogar die Chance auf einen Markterfolg?  

Diesmal kam hinzu, dass durch die Verleihung des Literaturnobelpreises 2009 an Herta Müller – sie war mit dem Roman "Atemschaukel" ebenfalls auf der Liste der 6 Finalisten vertreten – Erwartungen geweckt wurden, dass die Autorin nun auch noch den Deutschen Buchpreis erhalten könnte.

Beitrag lesen ... »

Ehrenpreis an Alfred Biolek

Bild Den Ehrenpreis der Stifter des DEUTSCHEN FERNSEHPREISES 2009 erhält Dr. Alfred Biolek...

Beitrag lesen ... »

Friedenspreisträger Magris: "Europa" romantisch-ironisch

Bild Als "überzeugten Europäer" hat Kulturstaatsminister Bernd Neumann den...

Beitrag lesen ... »

Ärger um Hessischen Kulturpreis

Bild Der Feuilletonüberblick "Perlentaucher" fasst einen Meinungsbeitrag von Joachim Güntner in der...

Beitrag lesen ... »

SPRINGER AG: 2009 , Millionen für Preise-Galas eingespart!

Bild

(JE) Der Vorstandsvorsitzende der Axel Springer AG, Dr. Mathias Döpfner, kündigte in einem Brief zum Jahreswechsel 2008/9 an, "alle Feiern, Empfänge, Galas, die wir in den vergangenen Jahrzehnten mit großer Freude gemeinsam mit den Freunden unseres Hauses gefeiert haben, im Jahr 2009 ausfallen lassen – vom Neujahrsempfang über den B.Z.-Kulturpreis, Die Goldene Kamera der HÖRZU bis hin zu den verschiedenen Sommerfesten und dem Goldenen Lenkrad der BILD am SONNTAG...

Beitrag lesen ... »

Autorenförderung? Hungert sie aus!

Bild (JE) Klagen über eine (zu) große Zahl von Kultur- und vor allem Literaturpreisen in Deutschland sind nicht neu, haben das "Handbuch der Kulturpreise" seit den 70er Jahren beschäftigt. Und in der Tat: vergleicht man die hiesigen Verhältnisse mit denen anderer großer europäischer Länder, scheint die Lage eher unübersichtlich, selbst wenn man die mit den bisherigen Handbüchern geschaffene, relative Transparenz dagegen hält. Einen - im FAZ-Net immer noch nachlesbaren - Beitrag zu diesem Thema in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 30. April 2008, der in der Öffentlichkeit viel diskutiert wurden, nutzte Oliver Jungen allerdings zu einem Rundumschlag gegen das gesamte System – sowie zur Klage in eigener Sache über zu bedauernde Feuilletonisten, die sich mit dessen Ergebnissen herumschlagen müssen:  

"Hunderte von öffentlichen und privaten Literaturpreisen sind auf die deutschsprachige Literatur niedergegangen, haben sie sanft unter sich begraben. Meldung um Meldung sendet ein Literaturredakteur in den Orbit, manchmal fünf am Tag. Sie verstopfen nicht nur den Stehsatz.

Beitrag lesen ... »

previous Page | 1 | 2 | 3

Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr