Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 42 von 276  | Architektur/Denkmalpflege

BDA Studienpreis Hamburg

Gründungsjahr: 1983, Ort der Verleihung: Hamburg

Fördermaßnahme: undotierte Ehrung
Zielgruppe: Nachwuchs, Studierende
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 3 Jahre
Reichweite: Regional
Datenbank-ID: 303 / 2569
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung

Bund Deutscher Architekten (BDA), Landesverband Hamburg e.V.
Architektur Centrum im hamburgmuseum
Holstenwall 24
20355 Hamburg
TEL.: (040) 413 33 10
FAX: (040) 41 33 31 23
info [ät] BDA-Hamburg.de
www.bda-hamburg.de
Beschreibung
Ausgezeichnet werden außergewöhnliche Leistungen, die im Rahmen des Architekturstudiums erbracht werden: studentische Entwurfsarbeiten, die in besonderer Weise architektonische Qualität zeigen.
 
Der BDA der Freien und Hansestadt Hamburg vergibt den BDA Hamburg Studienpreis für besondere Leistungen, die im Rahmen des Architekturstudiums erbracht werden. Er besteht aus einem vierwöchigen Architekturpraktikum in Barcelona sowie architekturbezogenen Sachpreisen, lobenden Erwähnungen und Urkunden.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Möglich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Teilnahmeberechtigt sind Studierende im Fachbereich Architektur bzw. Städtebau in den Bundesländern Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein, die im Auslobungszeitraum an einer Hochschule in den genannten Bundesländern eingeschrieben sind.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen

Zusammensetzung:
Die Jury wird jeweils vom BDA Vorstand gewählt.

Finanzierung
Träger/Stifter:
Bund Deutscher Architekten und Architektinnen (BDA) der Freien und Hansestadt Hamburg e.V.

Weitere Beteiligte
Schirmherrschaft: Spanisches Generalkonsulat Hamburg
Spartenzuordnung
Architektur/Denkmalpflege > Architektur allgemein Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr