Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 1 von 145  | Kulturelle Bildung

ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstvereine

Gründungsjahr: 2006 (2000), Ort der Verleihung: Köln, Gesamtdotierung: 8.000 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Kunstvereine und ihre Leiter
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Sprachraum deutsch
Datenbank-ID: 20201 / 20397
Dotierung:
8.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Rahmenveranstaltung: bei der ART COLOGNE
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung

Arbeitgemeinschaft Deutscher Kunstvereine e.V.
Geschäftsführung
Inga Oppenhausen
Mohrenstraße 63
10117 Berin
TEL.: 030 - 611 07 550
FAX: 030 - 611 07 470
adkv [ät] kunstvereine.de
www.kunstvereine.de PREIS-WEBSEITE: www.kunstvereine.de/web/index. ...
Beschreibung
Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine (ADKV) und die ART COLOGNE verleihen gemeinsam jährlich einen Preis für besonders profilierte Kunstvereine, zusätzlich werden jeweils Nominierungen publiziert. Die älteste Kunstmesse der Welt will mit dem Preisgeld ein kulturpolitisches Signal zur Anerkennung von Leistungen in der Kunstvermittlung setzen und insbesondere die traditionell vom bürgerschaftlichen Engagement getragenen Non-Profit-Institutionen würdigen, deren Leistungen und Verdienste den Kunstmarkt prägen und fördern.
Wichtige Nominierungskriterien sind vor allem:
• Förderung zeitgenössischer Kunst im regionalen und internationalen Zusammenhang
• Kontinuierliche Präsentation von Gegenwartskunst in Ausstellungen sowie als temporäre Projekte außerhalb etablierter Kunstinstitutionen
• Förderung experimenteller künstlerischer Ansätze
• Entwicklung neuer Präsentations- und Vermittlungsformen
• Vergegenwärtigung der Traditionen aktueller Kunst
• Vermittlung durch Führungen, Diskussionen, Rahmenprogramme, Publikationen
• Erprobung neuer Kommunikationsformen über Kunst
• Kooperation mit anderen KunstvermittlerInnen
• Aufbau interdisziplinärer Netzwerke
• Kulturpolitische Arbeit vor Ort
 
Ein Vorläufer der Auszeichnung war von 2000 bis 2005 der mit 13.000 Euro dotierte ART FRANKFURT PREIS (ehemals Adam-Elsheimer-Preis).
Auf der Messe wird jeweils auch der AKV-ART COLOGNE Preis für Kunstkritik vergeben (s. unter Publizistik).
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Nominierungsverfahren: Jährlich wechselnde Persönlichkeiten aus unterschiedlichen kunst- und kulturnahen Bereichen schlagen anhand eines Kriterienkatalogs bis zu zwei Kunstvereine vor. Um zu gewährleisten, dass - unabhängig von der geografischen Lage, der Größe des Kunstvereins und seiner medialen Präsenz - potentiell alle Mitgliedsvereine die Chance zur Nominierung erhalten, werden die Persönlichkeiten mit regional und konzeptuell unterschiedlichen Perspektiven auf die Kunstvereinslandschaft zusammengestellt.
Eine Jury trifft aus diesen Nominierungen die Entscheidung. Sie setzt sich aus unabhängigen VertreterInnen der Bereiche Museum, Galerie, Kunsthochschule, Kunstproduktion und/oder Kunstkritik zusammen.

Mitglieder:
2015: Ellen Blumenstein (KW Institute for Contemporary Art, Berlin), Daniel Hug (ART COLOGNE), Ralph Lindner (Kulturstiftung des Freistaates Sachsen), Prof. Klaus Merkel (Kunstakademie Münster), Susanne Titz (Museum Abteiberg Mönchengladbach). | 2013: Dr. Sven Beckstette (Texte zur Kunst), Dr. Yilmaz Dziewior (Kunsthaus Bregenz), Johan Holten (Staatliche Kunsthalle Baden-Baden), Dr. Angelika Nollert (Neues Museum, Nürnberg), Barbara Weiss (Galerie Barbara Weiss, Berlin) 

Geförderte/Geehrte
  • Hartware MedienKunstVerein (Dortmund)
  • Kunstverein Arnsberg
  • Kunstverein Harburger Bahnhof (Hamburg)
  • Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen (Düsseldorf)
Lobende Würdigung:
  • Förderkreis Schloss Plüschow
  • Bielefelder Kunstverein
  • Neuer Berliner Kunstverein
Lobende Anerkennung:
  • Hartware MedienKunstVerein e.V. (Dortmund)
  • Badischer Kunstverein (Karlsruhe)
  • Kunstverein Nürnberg - Albrecht Dürer Gesellschaft
  • Kölnischer Kunstverein
  • Heidelberger Kunstverein
  • Salzburger Kunstverein
  • Westfälischer Kunstverein (Münster)
  • Kunstverein Wolfsburg
  • ACC Galerie Weimar

Finanzierung
Träger/Stifter:
ART COLOGNE
ADKV

Spartenzuordnung
Bildende Kunst > Ausstellungswesen/Kunstvermittlung Hauptsparte 
Bildende Kunst > zeitgenössische Kunst ---------- 
Allgemein/Spartenübergreifend > Kulturelle Bildung ---------- 
Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

Michael Erlhoff zur Rolle des Design und der Problematik von Auszeichnungen in diesem Bereich mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr