Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 85 von 143  | Kulturelle Bildung

Internationaler Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf

Gründungsjahr: 1989, Ort der Verleihung: Marktoberdorf, Gesamtdotierung: 10.000 EUR

Fördermaßnahme: Förderpreis, 3 Vergaben
Zielgruppe: Amateure, Studierende, Semiprofis
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: International
Datenbank-ID: 183 / 880
Dotierung:
7.500 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung
Der 1. Preis ist mit 3500 €, der 2. Preis mit 2500 € und der 3. Preis mit 1500 € dotiert.

modfestivals - Internationaler Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf
Gschwenderstr. 8
87616 Marktoberdorf
TEL.: (08342) 420 48-12
FAX: (08342) 420 48-99
office [ät] modfestivals.org
www.modfestivals.org PREIS-WEBSEITE: www.modfestivals.org ...
modfestivals - Internationaler Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf
Träger: Bundesvereinigung Deutscher Chorverbände e.V.
Sebastian Pflüger
Gschwenderstr. 8
87616 Marktoberdorf
TEL.: (08342) 420 48-12
FAX: (08342) 420 48-99
office [ät] modfestivals.org
www.modfestivals.org
PREIS-WEBSEITE:  www.modfestivals.org ...
Beschreibung
Seit 1989 trifft sich in Marktoberdorf alle zwei Jahre über die Pfingsttage die internationale Chorszene zu einem der weltweit renommiertesten Wettbewerbe für Kammerchöre. Der Wettbewerb wird in wechselnden Kategorien ausgeschrieben (z.B. Gemischte Chöre, Frauenchöre, Jugendchöre) und soll die besten Chöre der Welt zusammenführen; zugleich soll er einen Autausch über Chorliteratur der einzelnen Länder, Interpretationen, Stile, Stimmbildungen und Techniken ermöglichen. Um beides zu gewährleisten, wird parallel zum Wettbewerb unter der Leitung eines namhaften Dirigenten gemeinsam an einem Werk geprobt. Hier steht die internationale Begegnung in und mit der Musik im Vordergrund.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch,englisch, Französich

Bewerbungsunterlagen:
ZULASSUNG / AUSWAHL
Die Zulassung der Chöre erfolgt durch das Komitee des Internationalen Kammerchor-Wettbewerbs Markt­oberdorf. Erforderlich sind folgende Bewerbungsunterlagen: 1. Kurze Vita des Chores und des Chorleiters 2. Repertoire-Liste und ein Foto

Teilnahmebedingungen:
Teilnahmeberechtigt sind alle Chöre, die die schriftliche Zulassung zum Wettbewerb erhalten haben und folgende Bedingungen erfüllen: 1. Die Chöre müssen Laienchöre sein, d.h. die Mehrzahl der Chormitglieder darf den Lebensunterhalt nicht durch Singen verdienen. 2. Chöre von Musikhochschulen und Konservatorien dürfen teilnehmen. 3. Alle teilnehmenden Chöre verpflichten sich, die volle Zeit des Wettbewerbs in Marktoberdorf anwesend zu sein und an den Konzerten, gemeinsamen Proben und Abschlußveranstaltungen mitzuwirken. Durch die Anmeldung erklärt der Chor sein Einverständnis mit den Teilnahmebedingungen, mit Aufnahmen und Sendungen durch Hörfunk und Fernsehen sowie mit Aufzeichnungen auf Ton- und Bildträgern einschließlich deren Vervielfältigung, die im Zusammenhang mit dem Wettbewerb gemacht werden. Er überträgt hieraus entstehende Rechte durch die Anerkennung der Teilnahmebedingungen auf den Veranstalter. 4. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Chöre, die beim letzten Internationalen Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf einen 1. Preis erhalten haben.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Für jeden Internationalen Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf wird vom Komitee des Wettbewerbs eine internationale Fachjury aus 7 Mitgliedern zusammengestellt.

Geförderte/Geehrte
2. PREIS:
  • Schweizer JugendChor (Schweiz)
3. PREIS:
  • Choeur National des Jeunes de France (Frankreich)
GEMISCHTE CHÖRE 1. PREIS:
  • KammerChor Saarbrücken (Deutschland)
  • University of Houston Moores Concert Chorale (USA)
2. PREIS:
  • Female Choir of Estonian Choral Conductors (Tallinn, Estonia)
  • University of Louisville Cardinal Singers (USA)
3. PREIS:
  • St. Jacobs Ungdomskör (Schweden)
FRAUENCHÖRE 1. PREIS:
  • Female Choir of Kiev Glied Institute of Music (Ukraine)
GEMISCHTE CHÖRE 1. PREIS:
  • Entrevoces (Kuba)
2. PREIS:
  • Christophorus-Kantorei Altensteig (Deutschland)
  • Maulbronner Kammerchor (Deutschland)
3. PREIS:
  • New Dublin Voices (Irland)
  • Utah Vocal Ensemble (USA)
GEMISCHTE CHÖRE 1. PREIS:
  • University of Utah Chamber Singers (USA)
GEMISCHTE JUGENDCHÖRE 1. PREIS:
  • Kammarkör Stockholm (Musikgymnasium Schweden)
  • Frauenchor des Deutsch-Russischen Hauses Nowisibirls (Russland)
1. PREIS:
  • Pro Musica Nyireghyhaza (Ungarn)
  • Tokio Ladies Consort (Japan)
2. PREIS:
  • CONSONO (Köln)
  • Ensemble vocal (Hamburg)
  • ex-semble (Münchweiler)
3. PREIS:
  • Coro Universitario de Mendoza (Argentinien)

Finanzierung
Träger/Stifter:
Bundesvereinigung Deutscher Chorverbände e.V.
Beauftragter der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)

Erg. Förderer/Sponsoren:
Goethe-Institut
Stadt Marktoberdorf
Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst
Landkreis Ostallgäu
Bezirk Schwaben

Weitere Beteiligte
Ergänzende/ideelle Partner: Beauftragter der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)
Ergänzende/ideelle Partner: Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst
Ergänzende/ideelle Partner: Landkreis Ostallgäu
Ergänzende/ideelle Partner: Stadt Marktoberdorf
Ergänzende/ideelle Partner: Goethe-Institut
Spartenzuordnung
Musik > Chor Hauptsparte 
Musik > Musik allgemein ---------- 
Musik > A cappella ---------- 
Allgemein/Spartenübergreifend > Kulturelle Bildung ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr