Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 1 von 5  | Kunst am Bau

Kunst am Bau Karlsruhe

Gründungsjahr: 1983, Ort der Verleihung: Karlsruhe

Fördermaßnahme: Produktionsförderung/-zuschüsse
Zielgruppe: Künstler, Bauherren
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: Sonstiges, nicht festgelegt
Reichweite: Lokal
Datenbank-ID: 3049 / 5083
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.

Stadt Karlsruhe
Kulturreferat
Claus Temps
Rathaus am Marktplatz
76124 Karlsruhe
TEL.: (0721) 133 40 60
FAX: (0721) 133 40 09
claus.temps [ät] kultur.karlsruhe.de
www.karlsruhe.de
Beschreibung
Nach den "Richtlinien der Stadt Karlsruhe für die Beteiligung Bildender Künstler an Bauvorhaben und an der Gestaltung des öffentlichen Raumes" sind bei allen baulichen Investitionen der Stadt, insbesondere im Bereich des Hochbaus, bei allen Bauvorhaben, die der Versammlung und Erschließung dienen, aber auch im Verkehr- und Tiefbaubereich bei Einzelobjekten von besonderer städtebaulicher Bedeutung, Maßnahmen der Kunst am Bau vorzusehen. Für Kunst am Bau werden 1% der Rohbaukosten eingeplant.
Diese örtliche Förderung steht nur exemplarisch für zahlreiche andere kommunale KaB-Regelungen, die hier nicht alle aufgeführt werden können.
 
Das Auswahlverfahren erfolgt bei kleineren Bauprojekten durch einen beschränkten Wettbewerb, bei größeren Baumaßnahmen durch einen offenen Künstlerwettbewerb. Die Entscheidung über die zu realisierenden Kunstwerke liegt bei der städtischen Kunstkommission.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: keine Angabe 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:k.A.

Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury


Finanzierung
Erg. Förderer/Sponsoren:
Stadt Karlsruhe

Spartenzuordnung
Bildende Kunst > Kunst am Bau Hauptsparte 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr