Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 25 von 967  | Literatur

Alfred-Döblin-Preis

Gründungsjahr: 1979, Ort der Verleihung: Berlin, Gesamtdotierung: 15.000 EUR

Die Auszeichnung ruht oder wurde eingestellt
Alfred-Döblin-Preis - Förderpreis
Fördermaßnahme: Förderpreis
Zielgruppe: Nachwuchs
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: Sprachraum deutsch
Datenbank-ID: 222 / 4447
Dotierung:
5.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung, Symposium

Literarisches Colloquium Berlin (LCB)
Inga Niemann
Am Sandwerder 5
14109 Berlin
TEL.: (030) 81 69 96 20
FAX: (030) 81 69 96 19
ziegler [ät] lcb.de
www.lcb.de PREIS-WEBSEITE: www.lcb.de ...
Beschreibung
Der Alfred-Döblin-Preis honoriert, im Sinne des Stifters Günter Grass, die Arbeit an einem längeren, noch unvollendeten Prosamanuskript. Er soll es dem Autor ermöglichen, sein noch unfertiges Werk (in Ausnahmefällen auch eine literaturwissenschaftliche Arbeit) ohne finanzielle Sorgen zu Ende zu führen.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Um den Alfred-Döblin-Preis kann sich bewerben, wer einen bislang unveröffentlichten Prosatext einreicht (Mindestumfang 50 Seiten). Es können demnach die ersten Kapitel, oder fünfhundert Seiten eines Romans, oder auch eine längere Erzählung eingesandt werden.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Über die Vergabe entscheidet eine wechselnde, vom Kuratorium der Stiftung eingesetzte Jury aus Schriftstellern und Kritikern.

Geförderte/Geehrte
  • Heike Geißler

Finanzierung
Träger/Stifter:
Stiftung Alfred-Döblin-Preis
Günter Grass

Spartenzuordnung
Literatur > Prosa Hauptsparte 
Literatur > Literaturwissenschaft ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr