Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 6 von 89  | Übersetzung

Arbeitsstipendien für literarische Übersetzungen der Freien und Hansestadt Hamburg

Gründungsjahr: 1990, Ort der Verleihung: Hamburg, Gesamtdotierung: 7.500 EUR

Förderpreis für literarische Übersetzungen der Freien und Hansestadt Hamburg
Fördermaßnahme: Förderpreis, 3 Vergaben
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Landesweit, Hamburg
Datenbank-ID: 610 / 1740
Dotierung:
2.500 EUR
   
Verleihung: Termin:  Verleihung im November oder Dezember nach der Ausschreibung

Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg - Literaturreferat
Dr. Wolfgang Schömel
Hohe Bleichen 22
20345 Hamburg
TEL.: (040) 42 82 42 88
FAX: (040) 42 82 42 87
wolfgang.schoemel [ät] kb.hamburg.de
www.hamburg.de PREIS-WEBSEITE: www.literaturpreise-hamburg.de ...
Behörde für Kultur, Sport und Medien - Literaturreferat
Dr. Wolfgang Schömel
Hohe Bleichen 22
20345 Hamburg
TEL.: (040) 42 82 42 88
FAX: (040) 42 82 42 87
/www.literaturpreise-hamburg.de
PREIS-WEBSEITE:  /www.literaturpreise-hamburg.d ...
Beschreibung
Ziel ist die Förderung von literarischen Übersetzungsprojekten.
 
Ziel ist die Förderung von literarischen Übersetzungsprojekten.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: Ausschreibung jeweils im Mai | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Es können sich nur Autor(inn)en bewerben, die ihren Wohnsitz in Hamburg oder in der näheren Umgebung haben.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Unabhängige Fachleute, die auch den Hamburgischen Literaturpreis jurieren, der zeitgleich vergeben wird.

Mitglieder:
2009: Brigitte Jakobeit, Jeanette Stickler, Hartmut Pospiech, Jürgen Verdofsky, Werner Irro | 2008: Verena Carl, Susanne Hoffmann, Frank Keil, Tim Jung, Birgit Schmitz  | 2007: Stefan Beuse, Isabel Bogdan, Dr. Rainer Moritz, Heide Soltau, Christiane Schmidt | 2006: Eva Bonné, Dr. Werner Irro, Maike Schiller, Jürgen Verdofsky , Michael Weins | 2005: Helmut Frielinghaus, Frank Keil, Dr. Annette Kopetzky, Sabine Peters, Birgit Politycki  | 2004: Katharina Höcker, Olaf Irlenkäuser, Ottmar Jenner, Uda Strätling, Erika Werner | 2003: Susanne Höbel , Frank Keil, Stephan Samtleben, Farhad Showghi, Erika Werner | 2002: Dorothea Dieckmann, Ingo Herzke, Olaf Irlenkäuser, Andreas Münzner, Birgit Politycki | 2001: Anna Brauckmann, Dr. Werner Irro, Markus Lemke, Prof. Dr. Birgit Recki, Micha Weins | 2000: Joachim Helfer, Susanne Hoffmann, Olaf Irlenkäuser, Susanne Neuffer, Beate Smandek  

Geförderte/Geehrte
  • Eva Bonné
  • Ferdinand Leopold
  • Nicolai von Schweder-Schreiner
  • Brigitte Jakobeit
  • Andreas Löhrer
  • Miriam Mandelkow
  • Christiane Bergfeld
  • Nikolaus Palézieux
  • Birgit Schmitz
  • Isabel Bogdan
  • Ingo Herzke
  • Andreas Münzer
  • Gabor Altorjay
  • Eva Bonné
  • Karin von Schweder-Schreiner
  • Markus Lemke
  • Ferdinand Leopold
  • Miriam Mandelkow
  • Renate Bleibtreu
  • Annette Kopetzki
  • Dr. Ulrike Nolte
  • Susanne Höbel
  • Barbara Mesquita
  • Beate Smandek
  • Milka Vagadayová
  • Ingo Herzke
  • Volker Oldenburg
  • Uda Strätling
  • Markus Lemke
  • Katrin Liedke
  • Sabine Schmidt

Finanzierung
Träger/Stifter:
Freie und Hansestadt Hamburg

Spartenzuordnung
Literatur > Übersetzung Hauptsparte 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr