Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 6 von 89  | Übersetzung

Arbeitsstipendien für literarische Übersetzungen der Freien und Hansestadt Hamburg

Gründungsjahr: 1990, Ort der Verleihung: Hamburg, Gesamtdotierung: 7.500 EUR

Förderpreis für literarische Übersetzungen der Freien und Hansestadt Hamburg
Fördermaßnahme: Förderpreis, 3 Vergaben
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Landesweit, Hamburg
Datenbank-ID: 610 / 1740
Dotierung:
2.500 EUR
   
Verleihung: Termin:  Verleihung im November oder Dezember nach der Ausschreibung

Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg - Literaturreferat
Dr. Wolfgang Schömel
Hohe Bleichen 22
20345 Hamburg
TEL.: (040) 42 82 42 88
FAX: (040) 42 82 42 87
wolfgang.schoemel [ät] kb.hamburg.de
www.hamburg.de PREIS-WEBSEITE: www.literaturpreise-hamburg.de ...
Behörde für Kultur, Sport und Medien - Literaturreferat
Dr. Wolfgang Schömel
Hohe Bleichen 22
20345 Hamburg
TEL.: (040) 42 82 42 88
FAX: (040) 42 82 42 87
/www.literaturpreise-hamburg.de
PREIS-WEBSEITE:  /www.literaturpreise-hamburg.d ...
Beschreibung
Ziel ist die Förderung von literarischen Übersetzungsprojekten.
 
Ziel ist die Förderung von literarischen Übersetzungsprojekten.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: Ausschreibung jeweils im Mai | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Es können sich nur Autor(inn)en bewerben, die ihren Wohnsitz in Hamburg oder in der näheren Umgebung haben.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Unabhängige Fachleute, die auch den Hamburgischen Literaturpreis jurieren, der zeitgleich vergeben wird.

Mitglieder:
2009: Brigitte Jakobeit, Jeanette Stickler, Hartmut Pospiech, Jürgen Verdofsky, Werner Irro | 2008: Verena Carl, Susanne Hoffmann, Frank Keil, Tim Jung, Birgit Schmitz  | 2007: Stefan Beuse, Isabel Bogdan, Dr. Rainer Moritz, Heide Soltau, Christiane Schmidt | 2006: Eva Bonné, Dr. Werner Irro, Maike Schiller, Jürgen Verdofsky , Michael Weins | 2005: Helmut Frielinghaus, Frank Keil, Dr. Annette Kopetzky, Sabine Peters, Birgit Politycki  | 2004: Katharina Höcker, Olaf Irlenkäuser, Ottmar Jenner, Uda Strätling, Erika Werner | 2003: Susanne Höbel , Frank Keil, Stephan Samtleben, Farhad Showghi, Erika Werner | 2002: Dorothea Dieckmann, Ingo Herzke, Olaf Irlenkäuser, Andreas Münzner, Birgit Politycki | 2001: Anna Brauckmann, Dr. Werner Irro, Markus Lemke, Prof. Dr. Birgit Recki, Micha Weins | 2000: Joachim Helfer, Susanne Hoffmann, Olaf Irlenkäuser, Susanne Neuffer, Beate Smandek  

Geförderte/Geehrte
  • Eva Bonné
  • Ferdinand Leopold
  • Nicolai von Schweder-Schreiner
  • Brigitte Jakobeit
  • Andreas Löhrer
  • Miriam Mandelkow
  • Christiane Bergfeld
  • Nikolaus Palézieux
  • Birgit Schmitz
  • Isabel Bogdan
  • Ingo Herzke
  • Andreas Münzer
  • Gabor Altorjay
  • Eva Bonné
  • Karin von Schweder-Schreiner
  • Markus Lemke
  • Ferdinand Leopold
  • Miriam Mandelkow
  • Renate Bleibtreu
  • Annette Kopetzki
  • Dr. Ulrike Nolte
  • Susanne Höbel
  • Barbara Mesquita
  • Beate Smandek
  • Milka Vagadayová
  • Ingo Herzke
  • Volker Oldenburg
  • Uda Strätling
  • Markus Lemke
  • Katrin Liedke
  • Sabine Schmidt

Finanzierung
Träger/Stifter:
Freie und Hansestadt Hamburg

Spartenzuordnung
Literatur > Übersetzung Hauptsparte 
Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

Michael Erlhoff zur Rolle des Design und der Problematik von Auszeichnungen in diesem Bereich mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr