Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 444 von 612  | Literatur allgemein

Niederrheinischer Literaturpreis der Stadt Krefeld

Gründungsjahr: 1992, Ort der Verleihung: Krefeld, Gesamtdotierung: 10.000 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis, 24 Vergaben
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: Sonstiges, in den geraden Kalenderjahren
Reichweite: Regional, Nordrhein-Westfalen
Datenbank-ID: 1315 / 417
Dotierung:
10.000 EUR
   
Verleihung: Termin: 16.09.2018
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung

Kulturbüro
Niederrheinisches Literaturhaus Krefeld
Anette Ostrowski
Gutenbergstraße 21
47803 Krefeld
TEL.: (02151) 1543766
FAX: (02151) 1543767
anett.ostrowski [ät] krefeld.de
www.krefeld.de PREIS-WEBSEITE: www.krefeld.de ...
Kulturbüro
Niederrheinisches Literaturhaus Krefeld
Anette Ostrowski
Gutenbergstraße 21
47803 Krefeld
TEL.: (02151) 1543766
FAX: (02151) 1543767
anett.ostrowski [ät] krefeld.de
www.krefeld.de
PREIS-WEBSEITE:  www.krefeld.de ...
Beschreibung
Der Preis wird an Personen verliehen, deren bisheriges literarisches Schaffen als Autorin/Autor eine Förderung verdient. Auch an Verlegerinnen/Verleger oder buchgestaltende Künstlerinnen/Künstler kann dieser Preis verliehen werden. Voraussetzung für die Verleihung ist, dass zwischen der/dem Auszuzeichnenden und der Stadt Krefeld oder dem Niederrhein eine Beziehung besteht, die aus der Tätigkeit, dem Wohnsitz oder der thematischen Bindung resultiert. Der Preis ist teilbar.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 


Teilnahmebedingungen:
Voraussetzung für die Verleihung ist, dass zwischen der/dem Auszuzeichnenden und der Stadt Krefeld oder dem Niederrhein eine Beziehung besteht, die aus der Tätigkeit, dem Wohnsitz oder der thematischen Bindung resultiert. Der Preis wird jedoch nicht ausgeschrieben, jedes Jurymitglied hat ein zweifaches Vorschlagsrecht.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury



Mitglieder:
2018: Jens Dirksen, Literaturkritiker, Dr. Renate Birkenhauer, Verlegerin, Waltraud Fröchte, Literaturwissenschaftlerin, Peter Klusen, Schriftsteller, Oberbürgermeister Frank Meyer, Kulturdezernent 

Geförderte/Geehrte
  • Liesel Willems
  • Hermann-Josef Schüren
  • Hans Pleschinski
  • Hans Neuenfels
  • Sascha Reh
  • Reinhard Feinendegen
  • Hans Vogt
  • Markus Orths
  • Martin Heckmanns
  • Norbert Hummelt
  • Paul Ingendaay
  • Dieter Forte
  • Burkhard Spinnen
  • Reinhard Kaiser
  • Anja Lundholm
  • Dieter Wellershoff
  • Ulrich Peltzer
  • Elke Schmitter

Finanzierung
Träger/Stifter:
Stadt Krefeld
Kulturstiftung der Sparkasse Krefeld
Gebrüder Kickartz-Stiftung

Spartenzuordnung
Literatur > Literatur allgemein ---------- 
Design/Gestaltung > Buchgestaltung/-illustration ---------- 
Literatur > Verlagswesen ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr