Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 3 von 145  | Kulturelle Bildung

AFS Teilstipendium für ein Schuljahr im Ausland

Gründungsjahr: , Ort der Verleihung: Hamburg

Fördermaßnahme: Auslandsstipendium
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  18 Jahre
Vergabe: halbjährlich, nicht festgelegt
Reichweite: International
Datenbank-ID: 2585 / 3450
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Rahmenveranstaltung: test4

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Postfach: Postfach 50 01 42
22701 HamburgTEL.: (040) 399 222-0
FAX: (040) 39 92 22 99
germany [ät] afs.org
www.afs.de
Beschreibung
Gemeinsam mit Stiftungen, Firmen sowie Einzelspendern hat AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. verschiedene Stipendienprogramme aufgelegt. Ziel ist vor allem die Förderung sozial schwächer gestellter Teilnehmer sowie der Ausbau des Schüleraustauschs mit bestimmten Regionen. Teilweise sind diese Stipendien ausschließlich für Kinder von Mitarbeitern bestimmter Firmen oder für Bewerber aus einer bestimmten Region Deutschlands (z.B. Mecklenburg-Vorpommern) oder für eine bestimmte Zielregion (z.B. Asien oder Osteuropa) ausgeschrieben.
 
AFS stellt für seine Austauschschüler eine ganze Reihe von Stipendien zur Verfügung. Die meisten dieser Fördermaßnahmen sind Teilstipendien, deren Höhe sich nach sozialen Kriterien richtet.
Die Bewerbung um ein Stipendium kann erst nach der Zusage für die Teilnahme an dem AFS-Programm erfolgen. Etwa 30% aller AFS-Schüler werden jedes Jahr mit einem Stipendium ausgestattet.
Stipendium
Dauer der Förderung: 6 bis 12 Monate
Monatlicher Betrag: keine Angabe
Die Höhe der bewilligten Teilstipendien bewegt sich zwischen ca. 500 und 2.500 €.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:k.A.



Teilnahmebedingungen:
AFS bietet zwei Abreisetermine an: die Sommerabreise (Bewerbungsschluss: 15. Oktober des Vorjahres) und die Winterabreise (Bewerbungsschluss: 15. Mai des Vorjahres).
Nähere Informationen zu den verschiedenen Stipendienprogramme von AFS bzw. die jeweiligen Teilnahmebedingungen unter:
www.afs.de/content/view/55/68/#wiebewerbeich
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen


Finanzierung
Träger/Stifter:
AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.

Weitere Beteiligte
Veranstalter: AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Spartenzuordnung
Weitere (u.a. Politische Kultur) > interkulturelle Verständigung Hauptsparte 
Allgemein/Spartenübergreifend > Kulturelle Bildung ---------- 
Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

Michael Erlhoff zur Rolle des Design und der Problematik von Auszeichnungen in diesem Bereich mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr